Nachrichten

Martina Moller mit Ehrenbrief ausgezeichnet

Der Ehrenbrief des Landes Hessen ist eine Auszeichnung des Hessischen Ministerpräsidenten, die für besonderes ehrenamtliches Engagement im Bereich der demokratischen, sozialen oder kulturellen Gestaltung der Gesellschaft vergeben wird.

Der ehemalige Ministerpräsident Albert Osswald stifete den Ehrenbrief im Jahre 1973. Jährlich werden in Hessen zwischen 1.000 und 1.500 Ehrenbriefe vergeben.

Gestern wurde unserer Zweiten Vorsitzenden Martina Moller im Rahmen einer Feierstunde im Wiesbadener Rathaus der Ehrenbrief verliehen.

Und das von Oberbürgermeister Sven Gerich und im Beisein der Stadtverordnetenvorsteherin Christa Gabriel.

In der Laudatio würdigte der Oberbürgermeister das langjährige Engagement von Martina Moller bei der Schiersteiner Arbeiterwohlfahrt seit 1985. Herzlichen Glückwunsch!