Nachrichten

Gemeinsames Mittagessen mit Kasseler und Sauerkraut

Appetit auf negative Berichte über die AWO hat aktuell kein Stammgast des AWO-Clubs. Dafür aber auf einen saftigen „Kasseler Braten“ mit Sauerkraut – heute serviert beim gemeinsamen Mittagessen im Bürgerhaus Alte Hafenschule.

Bevor der 1. Vorsitzende Hans Groth „einen guten Appetit“ wünschte, informierte er die Club-Besucher über einen Antrag des Vorstandes, mit dem die AWO Schierstein die Kreisverbände Frankfurt und Wiesbaden aufgefordert hat, die Vorwürfe gegen die AWO rasch aufzuklären, damit die gute Arbeit der AWO aus 100 Jahren nicht in Misskredit gerät.