Grundwerte

Die Aufgaben der Arbeiterwohlfahrt haben sich seit der Gründung im Jahre 1919 verändert, sie haben sich den Bedürfnissen der Menschen angepasst. Unverrückbar hingegen sind die Grundwerte: Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit.

Nachrichten

Alle Jahre wieder am 2. Advent: AWO-Basar

Der erste Weihnachtsbasar der Schiersteiner Arbeiterwohlfahrt fand am 5. Dezember 1976 in der Aula der Erich-Kästner-Schule statt und belegt, dass die AWO-Freunde in diesem Jahr zum 37. Mal am zweiten Adventssonntag ihre Verkaufsbuden aufschlagen. Nicht mehr - wie von 1976 bis 2002 - in der Erich-Kästner-Schule, sondern im Bürgerhaus "Alte Hafenschule". 

Auf die Besucher warten neben Kaffee, Kuchen, Würstchen und ein Gläschen Wein auch eine ansehnliche Tombola sowie ein reichhaltig gedeckter Basartisch mit Handarbeiten, Weihnachtsplätzchen und Leckeres aus der Gelee-Küche.

Der Basar wird um 14:00 Uhr traditionell vom Schiersteiner Ortsvorsteher eröffnet. Und wer um 14 Uhr bei der Öffnung dabei ist, der hat auch sehr gute Chancen, in den Lostopf greifen zu können. Die "AW0-Glückslose" sind immer ganz schnell vergriffen!  

 

Ziele der Schiersteiner AWO

Der Ortsverein Schierstein gehört mit seinen derzeit 138 Mitgliedern dem AWO-Kreisverband Wiesbaden an und leistet mit ausschließlich ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern soziale Arbeit im Stadtteil Wiesbaden-Schierstein.

Zielsetzungen des Ortsvereins:

  • Vermittlung von Entspannung und Lebensfreude
  • Schaffung von Geselligkeit
  • Förderung von Gruppenbewusstsein
  • Förderung eigener Fähigkeiten
  • Hinwirken auf generationsübergreifende Kontakte
  • Hilfe zur Orientierung in neuen Lebensphasen