Nachrichten

Kein gutes Wetter für den AWO-Basar!

2012-12-09 (HG) Petrus hat doch gewusst, dass die Schiersteiner AWO am zweiten Advent zum Basar einlädt. Da hätte sich der für unser Wetter zuständige Apostel mit dem Versand des Schnees doch etwas zurückhalten können, oder?  Viele Stammgäste blieben aus Angst vor glatten Straßen und Gehwegen zu Hause in der warmen Stube und beugten einer Überfüllung des Weihnachtsbasars im Bürgerhaus „Alte Hafenschule“ vor.

Die winterfesten Gäste kamen auf ihre Kosten. Der Basartisch war in diesem Jahr besonders reichhaltig mit schönen Holz- Filz- und Wollarbeiten bestückt!  Die AWO-Küche mit  Weihnachtsplätzchen, Gelee und Schweineschmalz verführte ebenso zum Griff ins Portemonnaies der Gäste wie die reichhaltige Tombola. Dass Kaffee und Kuchen, Würste und Wein beim Basar schmeckten, ist selbstverständlich!

Selbstverständlich auch, dass der Basar vom Schiersteiner Ortsvorsteher Urban Egert eröffnet wurde und einige Ehrengäste den Weg zum Schiersteiner Bürgerhaus fanden. Darunter die Stadträtin Gaby Wolf, der Landtagsabgeordnete Ernst-Ewald Roth, der Stadtverordnete Christoph Manjura und das Ortsbeiratsmitglied Jens Groth. Vom AWO-Kreisverband Wiesbadener waren der Erste Vorsitzende Wolfgang Stasche und die Geschäftsführerin Hannelore Richter gekommen.

basar20121
basar201210
basar201211
basar201212
basar201213
basar201214
basar201215
basar201216
basar201217
basar201218
basar201219
basar20122
basar201220
basar201221
basar201222
basar20123
basar20124
basar20125
basar20126
basar20127
basar20128
basar20129
01/22 
start stop bwd fwd